Das Bauernhofmuseum

„La Maison Rurale de l’Outre-Forêt“

Das heutige Bauernhofmuseum ist ein ehemaliger, für die Region „Outre-Forêt“ im Regionalpark Nordvogesen typischer Bauernhof. Als Kulturerbezentrum bildet das Bauernhofmuseum das Wohn- und Arbeitsumfeld, die Lebensweise, die Traditionen und das überlieferte Fachwissen der Menschen auf dem Land im Elsass zwischen 1920 und 1950 ab.

Mittwoch, 12. Juni, bis Sonntag, 30. Juni 2019

Der elsässische und rheinische Humanismus

 

Als Interpretationszentrum des Kulturerbes veranstaltet das Maison Rurale de l’Outre-Forêt auf Initiative von Gérard Roth, der aus Kutzenhausen stammt, eine Konferenzreihe und eine Ausstellung elsässischer Künstler (Tomi Ungerer, Léo Schnug, Charles Spindler, Luc Hueber, Pablo Bouteiller,…).

Veranstaltungen

Die aktuellen oder in Kürze stattfindenden Veranstaltungen finden Sie auch in unserem Veranstaltungskalender.

Das Veranstaltungsprogramm 2019 herunterladen

Galerie photos

Toutes les photos
racontent une histoire